Warrior Nation Blogs Warrior Nation Experience It!
Rate this Entry

Datierung eines Russell Fusee Hunter

Posted 10-24-2018 at 07:14 AM by woaiguo169
Click the image to open in full size.


11J Hunter unterzeichnete Thos Russell & Son. Liverpool


Es gab etwas Seltsames an dieser Uhr, als ich sie zur Auktion angeboten sah, der Fall war eindeutig in Chester im Jahr 1914 punziert, aber die Bewegung sah älter aus. Es ist auch sehr ungewöhnlich, einen "konsularischen" Fall erst 1914 zu finden, in der Tat kann ich mich nicht erinnern, einen so spät gesehen zu haben.
Als es ankam, wurde mein Verdacht bestätigt, da die Bewegung einen sehr " langsamen Zug " hat,Chopard Classic Racing, der bei 15.400 Erschütterungen pro Stunde läuft, der zu den frühen 1890ern obsolet war. Weitere Forschungen zeigten auch, dass der Handelsname auf dem Zifferblatt von 1859 bis 1894 verwendet wurde und die Adresse wahrscheinlich aus den späten 1870ern stammte.
In der Tat


Click the image to open in full size.


Gepunzt in Chester 1914, Meisterzeichen SY für Samuel Yeomans.


Der Fall gehörte jedoch eindeutig zur Bewegung, sie haben die gleiche Seriennummer. So musste die Bewegung 1914 einen neuen Fall dafür gefunden haben, ein bezeichnender Punkt für die Herkunft der Bewegung war der Maker Mark auf dem Fall von SY, dies ist für Samuel Yeomans, der in meinem letzten Beitrag erwähnt wurde eine Harrison-Uhr , in der diese wichtige Figur der Coventry-Uhrmacherei bekannt ist.
Der Punkt ist, dass Yeomans in der Herstellung von Uhren tätig war, er war kein Fallhersteller und es ist sehr unwahrscheinlich, dass jemand zu einem neuen Fall in die Firma gehen würde, und das Unternehmen würde wahrscheinlich keinen liefern, es sei denn, sie hatten es ursprünglich gemacht Die Uhr.
Während Russell, wie ich glaube, immer noch Uhren herstellt, als diese Bewegung gemacht wurde, ist er auch dafür bekannt, Uhren aus Coventry zu kaufen, und dies ist einer von ihnen, der mit Sicherheit von einem Prescott ebauché (dem ebauché makers mark) hergestellt wird. MM "ist auf das Uhrwerk gestempelt).


Click the image to open in full size.


Die 11 Jewel Fusée Bewegung um 1880


Dies alles hilft bei der Datierung, auf den ersten Blick vom Design usw. Die Bewegung wird wahrscheinlich von ca. 1850 bis ca. 1900 sein, die Verwendung eines 15.400 VPH langsamen Zuges verengt dies weiter auf ein spätes Datum von c1890. Die Verwendung eines Prescott Ebauché bestätigt wahrscheinlich 1890 als das späteste Datum, da Yeomans zu dieser Zeit auch Vorsitzender der Coventry Watch Movement Company war, die Fusee ebauché für den Handel in Coventry machte und er kaum in einem Prescott Ebauché kaufen würde [1]
Click the image to open in full size.
Im Jahr 1877 arbeitete Yeomans [2] mit Newsome und ihre Bewegungen wurden als "N & Y" markiert, wie die Harrison von diesem Datum war.
So ist die Bewegung zwischen c1878 und c 1890 und meiner Ansicht nach der veraltete sehr " langsame Zug " höchstwahrscheinlich von c 1880.see more?


Citizen Promaster Altichron - Das ultimative Abenteuer auf der Suche nach Zeitmesser

Citizen Promaster Altichron - Das ultimative Abent

Reaktor Die beste gebaute Sportuhr Zeitraum
Posted in Uncategorized
Views 227 Comments 0 Edit Tags Email Blog Entry


Total Comments 0

Comments

 
Total Trackbacks 0

Trackbacks


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.


Make a Donation to Warrior Nation with PayPal - it's fast, free and secure! Disclaimer©1998-2015 Digital Millennium Copyright Act.
WN Custom Skin Design by WNxWakko
Webmasters: WNxWakko & WNxWhiteWolf

Make a Donation to Warrior Nation with PayPal - it's fast, free and secure!


Navbar with Avatar by Kolbi
All times are GMT -5. The time now is 10:32 PM.